HERZLICH WILLKOMMEN IN ST. JAKOB
 
 
WINDSBACHER KLANGFÄNGER

Das tägliche Musizieren ist für die jungen Sänger im Windsbacher Knabenchor so selbstverständlich wie Essen oder Zähneputzen: Ob Stimmbildung, Chorprobe oder Instrumentalunterricht – das musikalische „Aufwachsen“ in Windsbach ist die Erfolgsbasis des renommierten Ensembles und eng mit der Persönlichkeitsbildung der Sänger verknüpft. Nicht erst seit den Pisa-Studien gilt als gesichert, dass klassische Musik Intelligenz und soziale Kompetenz fördert – sofern man sie aktiv betreibt. Und nicht nur das: Wer den Choristen beim Schildern ihrer Konzerterlebnisse zuhört, spürt schnell, dass Singen in der Gemeinschaft etwas Besonderes ist. Es sind prägende Momente, wenn der Chor eine schwierige Stelle im Stück nach vielen Proben im Konzert meistert und die Sänger regelrecht über sich hinauswachsen.

Klein anfangen mit den Klangfängern

Das gemeinsame Singen im Chor können aber auch schon Grundschüler für sich entdecken: Für neugierige, musikbegeisterte Jungen im Alter von 6 bis 11 Jahren bietet der Windsbacher Knabenchor eine eigene Singschule – die Klangfänger. Wöchentlich vermittelt Kirchenmusikerin Ulrike Walch In der Nürnberger Innenstadtgemeinde St. Jakob den Kindern auf spielerische Weise Singtechniken und musikalische Grundkenntnisse. Die Teilnahme an dem Kinderchor ermöglicht zudem Einblicke in das umfassende Bildungs- und Freizeitangebot des Windsbacher Knabenchores  – und vielleicht auch ein Hineinwachsen in ein Leben mit Musik.

Klangfänger I (1./2. Klasse): Montag, 15:30 – 16:15 Uhr 
Klangfänger II (3./4. Klasse): Montag, 16:30 – 18:00 Uhr

Ab September 2017:
Klangfänger I (1./2. Klasse): Mittwoch, 15:30 – 16:15 Uhr
Klangfänger II (3./4. Klasse): Mittwoch, 16:30 – 18:00 Uhr

(Leitung: Ulrike Walch)
Vier Mal kostenlos Schnuppern, danach 60 Euro pro Halbjahr,
kein Kurs während der Schulferien
Anmeldung: 0911 / 23 60 28 17